Menü
Referenz_ACP_WG_Header2_1920x1280px

WERTGARANTIE Group setzt bei Datenverarbeitung auf modernste Speicherarchitektur.

Logo_WGG_mit_R_Schutzzone_ohne_SZ_links

Der Kunde

  • Sitz: Hannover
  • Mitarbeiter*innen: 930
  • Branche: Versicherungen

Die WERTGARANTIE Group ist ein Konzern für Versicherungen und Garantiedienstleistungen, bei dem Kundenzufriedenheit großgeschrieben wird. Mit wachsendem Marktanteil steigen die Herausforderungen an die eigene Infrastruktur. Speziell für die schnelle Datenverarbeitung suchte das Unternehmen eine starke Lösung.

Bildrechte: Westend61 via Getty Images | iStock.com/GlobalP | brauers.com

Referenz_ACP_WG_Headquater_641x427px_neu

Die Herausforderung

„Nachdem wir uns für die Auslagerung des zweiten Rechenzentrums entschieden haben, war unsere größte Herausforderung, dass es zu Zeitverzögerungen bei der standortübergreifenden Datenverarbeitung kommt“, so Kai Brenneke, Abteilungsleiter IT-Operations bei  WERTGARANTIE Group.  Bei dem Versicherer müssen alle Geschäftsdaten rund um die Uhr synchron und in kürzester Zeit von beiden Standorten aus abrufbar sein. Doch wie gelingt der schnelle und reibungslose Transport großer Datenmengen über 20 Kilometer, wenn die bestehende Infrastruktur lediglich eine Spiegelung über IP zulässt? Da die alte Storage-Lösung die neuen Anforderungen nicht mehr erfüllte, sollte sie durch eine aktuelle Speichertechnologie ersetzt werden. Die neue Lösung soll zukünftig höchste Verfügbarkeit, simultane Datenverarbeitung, geringe Latenzen und hohe Kompatibilität mit der Bestandsumgebung gewährleisten.

Die Lösung

Vertrauensvoll wandte sich das Unternehmen nach langjähriger Zusammenarbeit wieder an ACP IT Solutions. Gesucht wurde eine passende Aktiv/Aktiv-Storage-Technologie mit geringen Latenzzeiten und schnellem Zugriff auf Daten und Anwendungen. Aufgrund des umfassenden Datacenter-Branchenwissens der ACP Expert*innen konnte anhand einer Bewertungsmatrix das passende Produkt ermittelt werden. Implementiert wurde der VPLEX Metro Cluster mit Unity AllFlash Storage von Dell Technologies, da die AF-Lösung mit SSDs die Nutzung höchster Speichereffizienz ermöglicht und gleichzeitig Latenzen reduziert werden. Da ACP langjähriger Spezialist für Dell Technologies und zertifizierter Titanium-Partner des Herstellers ist, wird die Betreuung samt Erweiterungen nach der ausgiebigen Testphase permanent fortgeführt.

Der Nutzen

Die synchrone Spiegelung über IP sowie die hohe Datenverfügbarkeit des Aktiv/Aktiv-Systems löst die bestehende Herausforderung optimal. Die WERTGARANTIE Group ist damit in der Lage, Technologien wie Deduplizierung und Komprimierung zu nutzen, sodass der Speicher äußerst effizient arbeitet und eine sehr schnelle Datenverarbeitung bei niedrigsten Latenzen zulässt. Die implementierte Storage-Lösung von Dell ist hoch performant und macht den schnellen Zugriff auf alle Geschäftsdaten trotz der räumlichen Distanz zwischen beiden Rechenzentren problemlos möglich. Durch Inbetriebnahme des neuen Storage-Systems wird das schnelle Wachstum des Versicherers optimal unterstützt und das Unternehmen kann sich mit ACP als starkem Partner erfolgreich auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Referenz_ACP_WG_Header2_1920x1280px

"Wir brauchten eine schnelle und hochverfügbare Lösung, um die Verarbeitung unserer Daten sicherzustellen. Mit der professionellen Beratung durch ACP haben wir nun eine Speicherarchitektur, die genau zu unseren Anforderungen passt."

Kai Brenneke
Abteilungsleiter IT-Operations, WERTGARANTIE Group

Referenz als PDF 

PDF Download