News und Events

WLAN-Sicherheitslücke

Liebe Leser,

Zur weitreichenden Schwachstelle in der gängigsten WLAN-Verschlüsselung WPA2 wurden bereits diverse Informationen veröffentlicht. Betroffene Komponenten sind unter anderem Fast Roaming (802.11r), Station Mode (WLAN Client Mode, Auto WDS) sowie Wireless Mesh (802.11r) und somit fast alle modernen WLAN-Installationen, ebenso alle iOS-Devices und mehr als 40% aller Android-Devices ab Android 6.0.

Wichtig ist zunächst, dass Sie die aktuellen Microsoft Sicherheitsupdates für Oktober 2017 installieren. Dies befreit Sie aber nicht von der Notwendigkeit, die Sicherheitslücke in Ihren WLAN-Komponenten zu schließen!

Als Ihr verlässlicher und kompetenter Partner für sicheren Systembetrieb unterstützen wir Sie gern mit Rat und Tat. Wir teilen Ihnen schnell und unkompliziert mit, ob es bereits Updates oder Workarounds für Ihre Komponenten gibt und stellen Ihnen gern auch einen Spezialisten zur Verfügung, um Ihr WLAN kurzfristig abzusichern. Wenn Sie ohnehin einen Austausch Ihrer WLAN-Komponenten planen, setzen wir auch diesen schnell mit einer nicht betroffenen Lösung um.

Für Fragen zu Ihrer IT Sicherheit steht Ihnen natürlich gerne Ihr lokaler ACP Ansprechpartner zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der ACP IT Solutions

E-Mail Rückruf