Intelligent Storage mit ACP

Wir wollen nicht behaupten, frühere Storage-Infrastrukturen seien ernsthaft dumm gewesen. Tatsächlich sind sie, noch heute, relativ leistungsfähig. Aber Tatsache ist: Sie sind nicht intelligent. Vor allem nicht im Vergleich mit neuesten technologischen HPE Standards.

Denn aktuell bietet Intelligent Storage die Möglichkeit einer Datenspeicherung, die mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) eine On Premises-Umgebung aktiv verwaltet und darauf reagiert, sodass Ressourcen entsprechend verfügbar, optimiert und zugleich kosteneffektiv sind. Intelligent Storage kann dabei flexibel mitdenken und hält dabei die eigenen Komponenten aber auch das gesamte Ecosystem mittels Predictive Analytics im Auge, um immer nach Best-Practices und hochverfügbar arbeiten zu können.

hybridcloud

Intelligenz plus Erfolg:
ACP bietet das gesamte Spektrum


Vor diesem Hintergrund verbinden HPE Storage-Infrastrukturen lokale Speicher-Systeme flexibel mit Public und Private Cloud Architekturen und schaffen die Voraussetzung für hybride Lösungsansätze. Intelligent Storage auf Basis von HPE Technologien bietet dabei alle Möglichkeiten, um Daten in der benötigten Geschwindigkeit zur Verfügung stellen, sicher zu verwahren und auf Datenwachstum und Big Data optimal zu reagieren.

Auf Basis neuester HPE Technologien bietet ACP das gesamte Spektrum, um das es heute geht. Unsere Experten wissen nicht nur, wo jetzt der Schuh drückt – sondern auch, wo morgen neue Sohlen fällig werden. In allen Bereichen des Intelligent Storage und über all da, wo erfolgreiches Business und Digitalisierung aufeinander treffen.