Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
 
 
 

Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

Die optimierte Ausnutzung aller Ressourcen

​Bei der Optimierung von Geschäftsprozessen und der Steigerung der Effizienz in Unternehmen spielt die IT eine zentrale Rolle. Eine Schlüsseltechnologie ist dabei auch die Virtualisierung von Desktop-Arbeitsplätzen.
 
Mit dem Konzept der virtualisierten Workstations bietet ACP eine Lösung an, welche für Unternehmen mit leistungsstarker Grafikverarbeitung ein Höchstmaß an Flexibilität und zugleich ein optimiertes Ausnutzen von Ressourcen ermöglicht.

Gerade Unternehmen aus der Automotive-, dem Maschinenbau oder der Elektronikbranche, die umfassende CAD-Anwendungen im Einsatz haben, wie auch Anwender von grafischen Informationssystemen (GIS), Multimedia-Unternehmen oder Krankenhäusern, die PACS im Einsatz haben, profitieren von virtuellen Workstations.

 

Die Vorteile virtueller Workstations:

  • Höchste Sicherheit – sensible Entwicklungsdaten verlassen nicht das Rechenzentrum
  • Verbesserte Effizienz – zentrale Ablage von Daten und Zugriffsmöglichkeit von unterschiedlichen Personen
  • Gesteigerte Flexibilität – Workstations werden verschiedenen Entwicklern zugewiesen mit unterschiedlichen Ressourceneinsatz (z.B. CPU-und Grafikleistung, Memory)
  • Optimiertes Management – zentrales Einspielen von Patches und Release Upgrades, Zuweisung von Ressourcen und Bereitstellung eines Arbeitsplatzes innerhalb von Minuten - auch bei Ausfall eines Endgerätes 
Hochleistungsfähige Datenverarbeitung
Dell und NVIDIA arbeiten zusammen, um einige der weltweit komplexesten Herausforderungen der visuellen Datenverarbeitung in den Bereichen Computer Aided Design (CAD) und Ingenieur-wesen, Industriedesign sowie Inhaltserstellung, Animation und Anwendungen für Spezialeffekte zu meistern.

Dank der Ergebnisse dieser Zusammenarbeit kann die hochleistungsfähige Datenverarbeitung von Dell Servern (mit Intel® Xeon® Prozessor) und Workstations mit der erweiterten Visualisierung integriert werden, die in den neuesten NVIDIA® GRID® Produkten verfügbar ist. GRID Grafikprozessoren (GPUs) nutzen parallele CUDA® Prozessorkerne und sorgen dadurch für eine schnellere Leistung für eine Vielzahl von Design-, Animations- und Videoanwendungen. NVIDIA GRID Grafikkarten sind für eine Vielzahl von branchenführenden Anwendungen zertifiziert, um optimierte Anwendungsleistung und unübertroffene Bildqualität bereitzustellen.

 

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

Kontakt

Ihr kompetenter ACP-Ansprechpartner:

Erich Striedacher, Geschäftsführer

ACP IT Solutions GmbH, Ulm
Telefon 0731/141151-0
E-Mail: info.ulm@acp.de 

 

 Events

 

Derzeit ist keine Veranstaltung zu dem Thema geplant

 

Homepage