Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
 
 
 

Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

Cisco UCS - der nächste große Schritt

Vereinfachte Infrastruktur, intelligente Server
Das Cisco Unified Computing System und die UCS-Server vereinen Computing, Netzwerk, Verwaltung, Virtualisierung und Speicherzugriff in einer integrierten Architektur. Diese sorgt für vollständige Servertransparenz, -verwaltung und -kontrolle in physischen und virtuellen Umgebungen und vereinfacht die Umstellung auf Cloud Computing und IT-as-a-Service mit einer Fabric-basierten Infrastruktur.


Vier Evolutionsschritte zum effizienten Rechenzentrum
Das Cisco Unified Computing System wurde mit dem Ziel entwickelt, die komplexen Strukturen traditioneller Architekturen radikal zu vereinfachen, indem die Anzahl der Geräte, die angeschafft, verkabelt, konfiguriert, mit Strom versorgt, gekühlt, gesichert und verwaltet werden müssen, deutlich reduziert wird. Die Lösung sorgt für eine End-to-End-Optimierung in virtualisierten Umgebungen und unterstützt gleichzeitig traditionelle Betriebssystem- und Anwendungs-Stacks in physischen Umgebungen, bietet dabei jedoch ein deutlich höheres Maß an Flexibilität.

Die Schritte

  1. Vereinfache den Aufbau
  2. Reduziere Kosten durch Automatisierung
  3. Konsolidiere die Admin-Tools
  4. Setze auf bewährte Technologie-Allianzen
Das Ergebnis
UCS führt Computerleistung, Netzwerk, Virtualisierung und den Storage Zugriff in einem durchgängigen System zusammen.
Geringe Kosten und schnellere Betriebsabläufe.
 
Das System trägt zur Senkung der Gesamtbetriebskosten bei, indem Verwaltungsprozesse durch die Verwendung von Service-Profilen automatisiert werden, mit deren Hil¬fe Ressourcen zeitgerecht bereitgestellt werden können. Dabei kommt ein richtlinienbasierter und wiederholbarer Prozess zum Tragen, der die Anpassung von Computing- Ressourcen an dynamische Geschäfts- und Workload-An¬forderungen ermöglicht.
 
Maximale Performance
Das Cisco Unified Computing System bietet eine vereinfachte Architektur für konvergente Rechenzentren. Durch die Vereinheitlichung von Servern, Speicherzugriff, Netzwerken und Virtualisierungstechnologien schafft diese Architektur eine Infrastruktur im Rechenzentrum, die im Hinblick auf Flexibilität und Leistung seinesgleichen sucht.
 
Mehr Informationen im Datenblatt

Cisco UCS - der nächste große Schritt