Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Managed Clients

​ACP Managed Services unterstützen unsere Kunden beim Betrieb ihrer Clientinfrastruktur. Das Betreuungsmodell wird flexibel auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt und deckt folgende Bereiche ab:

 

Der ACP Servicedesk ist für unsere Kunden der „Single Point of Contact“, um Störungsmeldungen unter Einhaltung der vereinbarten Service Level Agreements abzuwickeln. Die Meldung kann telefonisch, per E-Mail oder über ein Webportal erfolgen.

 

ACP bietet in der Clientbetreuung zwei Leistungsklassen:

 

Clientbetrieb „Base Service“

  • Servicedesk für Störungseinmeldung/Ticketverwaltung
  • ACP Live Management Tool mit folgenden Funktionen:
    • Hardware und Betriebssystemmonitoring
    • Betriebssystempatches
    • Antivirusdefinitionen
  • Reporting:
    • Service Management Report
    • Service Management Meetings
    • Ticketauswertung
    • Inventar

Clientbetrieb „Advanced Service“

  • Servicedesk für Störungseinmeldung/Ticketverwaltung
  • ACP Live Management Tool mit folgenden Funktionen:
    • Hardware und Betriebssystemmonitoring
    • Betriebssystempatches und Servicepacks
    • Antivirusdefinitionen
  • Reporting:
    • Service Management Report
    • Service Management Meetings
    • Patchreports
    • Ticketauswertung
    • Inventar
    • Support and Operations (Entstörung 1st, 2nd, 3rd Level)

 

Vorteile mit ACP Managed Client

  • Manadantenfähiges Ticketingsystem (auch ohne Client Betrieb erhältlich)
  • 24x7 Servicedesk
  • Agentgestütztes Client Managementtool für alle gängigen Betriebssysteme (ersetzt eigene Client Management Tools)
  • Transparentes und individuell anpassbares Reporting
  • Kombinierbar mit Hardwaresupport
  • Günstige Einstiegstarife mit dem Base Modell
  • ITIL konformer Betrieb
  • Übergabe der Betriebsverantwortung an ACP
  • Eskalation zu Hardwareherstellern und Drittanbietern

Managed Clients